Round-Table China 2024

Donnerstag, 14. März 2024, 09:00–10:30 Uhr

China – zwischen Vorstellungswelt und Realität

Das Jahr 2023 wurde in China und auch weltweit mit der Hoffnung verbunden: Corona ist vorbei, die Wirtschaft springt wieder an und die chinesische Nachfrage kurbelt das globale Wachstum weiter an. Diese Erwartungen wurden nicht erfüllt. Jedenfalls bislang. Es scheint das Primat der Politik zu gelten. Die geopolitischen Spannungen verunsichern. Erstmals seit fast 30 Jahren floss mehr Kapital aus China ab als hinein. In China hat sich der Immobilienmarkt noch nicht konsolidiert. Im deutschen und europäischen Markt verstärken die chinesischen Automobilbauer ihre Präsenz. Die EU reagiert auf die konkurrierenden chinesischen Stromer mit einer Anti-Subventionsuntersuchung. Fazit: Neue Realität im schwierigen Umfeld wohin man auch schaut.

Wie navigieren deutsche Unternehmen im Geschäftsalltag in China bei all den veränderten Voraussetzungen? Mit welchen Themen müssen sich deutsche Unternehmen im Chinageschäft auseinandersetzen, sowohl vor Ort als auch im Stammhaus in Deutschland, um Risiken zu kontrollieren und Erfolge zu realisieren? Welche Entwicklungen sind für das Jahr 2024 in China zu erwarten?

Erhalten Sie im Rahmen einer Videokonferenz mit Christian Sommer, CEO und Chairman des German Centres Shanghai und Manuel Schimm, Volkswirt der BayernLB, wichtige Informationen, nützliches Know-how und Antworten auf Ihre Fragen zum Auslandsgeschäft Ihres Unternehmens.

Veranstalter dieser Videokonferenz ist die BayernLB (Brienner Straße 18, 80333 München). Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltung von der BayernLB gespeichert.

Anmeldung zum Round-Table China 2024 der BayernLB

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis zum 08.03.2024. Vielen Dank.
Die Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

An der Videokonferenz „Round-Table China 2024“ am 14. März 2024 um 9:00 Uhr nehme ich gerne teil.
Absender